Home

308 StGB

Strafgesetzbuch (StGB)§ 308 Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und... (2) Verursacht der Täter durch die Tat eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen oder eine... (3). § 308 StGB Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft Achtundzwanzigster Abschnitt (Gemeingefährliche Straftaten) (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben..

Das Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion ist eine Straftat, die in Deutschland in § 308 StGB normiert ist. Bei dem Delikt handelt es sich um ein Verbrechen, das mit einer Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft wird. Die Vorschrift schützt die Rechtsgüter Leben und Gesundheit anderer Menschen sowie bedeutende fremde Sachwerte. Die Tat ist ein konkretes Gefährdungsdelikt, bei dem eine Gemeingefahr allerdings nicht hervorgerufen werden muss § 308 Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durc

StGB § 308 Abs. 1 Sachwertgrenze bei Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion 1. Die Revisionen der Staatsanwaltschaft und die Revision des Angeklagten M. gegen das Urteil des Landgerichts... 2. Die sofortige Beschwerde der Staatsanwaltschaft gegen die Anordnung im vorbezeichneten Urteil, dass der. Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion §308 StGB In § 308 StGB heißt es: Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib.. Beispiel: Explosion eines Gebäudes (Querverbindung: § 308 StGB beachten!) Unbewohnbarkeit wegen Giftbelastung nach Einsatz eines toxischen Brandbeschleunigers. Hier: Ist der Tatbestand dadurch erfüllt? Ist durch die Brandlegung der Schaden entstanden

Im Fall II.2.a) der Urteilsgründe wird eine Strafbarkeit wegen versuchter oder vollendeter Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion näher zu prüfen sein. § 308 StGB ist ein konkretes Gefährdungsdelikt (vgl. BGH, Urteil vom 21. September 1995 - 5 StR 366/95, NStZ-RR 1996, 132 f. mwN zu § 311 StGB aF). Vollendung tritt mit dem Herbeiführen einer konkreten Gefahr für fremde Sachen von bedeutendem Wert ein. Maßgeblich ist dafür die Höhe des dem betroffenen fremden Eigentum konkret. § 308 StGB ist ein kon­kre­tes Gefähr­dungs­de­likt. Voll­endung tritt mit dem Her­bei­füh­ren einer kon­kre­ten Gefahr für frem­de Sachen von bedeu­ten­dem Wert ein. Maß­geb­lich ist dafür die Höhe des dem betrof­fe­nen frem­den Eigen­tum kon­kret dro­hen­den Scha­dens § 308 Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und... (2) Verursacht der Täter durch die Tat eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen oder eine... (3) Verursacht der Täter.

§ 308 StGB - Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines.. StGB § 30 Abs. 2, § 308 Abs. 1, § 310 Abs. 1 Nr. 2 1. Sprengstoffe im Sinne von § 308 Abs. 1, § 310 Abs. 1 Nr. 2 StGB sind alle Stoffe, die bei Entzündung eine gewaltsame und plötzliche Ausdehnung dehnbarer (elastischer) Flüssigkeiten und Gase hervorrufen, und geeignet sind, dadurch den Erfolg einer Zerstörung herbeizuführen Rechtsprechung zu § 308 StGB. Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion (Gefährdung einer fremden Sache von Brandstiftung (Begriffsdefinition: Warenvorräte, Warenlager; bedingter Vorbereitung eines Explosionsverbrechens (Sprengstoffe; Aggregatszustand; Falsche Verdächtigung (Begriff der Verdächtigung; Tatbestandseinschränkung für. (1) Wer für sich oder einen Dritten dafür einen Vorteil fordert, annimmt oder sich versprechen lässt, dass er einen ungebührlichen Einfluss auf die Entscheidungsfindung eines Amtsträgers oder eines Schiedsrichters nehme, ist mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren zu bestrafen

§ 308 StGB Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft. (2) Verursacht der Täter durch die Tat eine schwere. Der Begriff Sprengstoff wird im StGB nicht definiert, weder in den §§ 308, 310 StGB noch in § 11 StGB. Auch das Sprengstoffgesetz kennt den Begriff des Sprengstoffs nicht, wohl aber den Begriff des explosiongefährlichen Stoffes Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft

§ 308 StGB - Einzelnor

§ 308 StGB - Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft Sprengstoffe im Sinne von § 308 Abs. 1, § 310 Abs. 1 Nr. 2 StGB sind alle Stoffe, die bei Entzündung eine gewaltsame und plötzliche Ausdehnung dehnbarer (elastischer) Flüssigkeiten und Gase hervorrufen, und geeignet sind, dadurch den Erfolg einer Zerstörung herbeizuführen Sie sind hier: Start > Inhaltsverzeichnis StGB > § 308 > Zitierung. Mail bei Änderungen . Zitierungen von § 308 StGB. Sie sehen die Vorschriften, die auf § 308 StGB verweisen. Die Liste ist unterteilt nach Zitaten in StGB selbst, Ermächtigungsgrundlagen, anderen geltenden Titeln, Änderungsvorschriften und in aufgehobenen Titeln. interne Verweise § 6 StGB Auslandstaten gegen. Sprengstoffe im Sinne von § 308 Abs. 1, § 310 Abs. 1 Nr. 2 StGB sind alle Stoffe, die bei Entzündung eine gewaltsame und plötzliche Ausdehnung dehnbarer (elastischer) Flüssigkeiten und Gase hervorrufen, und geeignet sind, dadurch den Erfolg einer Zerstörung herbeizuführen. Es kommt nicht darauf an, ob der Stoff fest, flüssig oder gasförmig ist, ob er Beständigkeit hat oder nur im.

§ 308 StGB Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion § 308 StGB - (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe ni.. Das Herbeiführen einer. Dieser dient lediglich dazu das Tatbestandsmerkmal des § 308 Abs.1 StGB von bedeutendem Wert zu definieren.Es wird über die Höhe des Anspruches im Strafprozess überhaupt nicht entschieden. Es geht hier nur um das Strafbedürfnis des Staates. Sie werden dort zu einer Geld oder wahrscheinlich sogar Freiheitsstrafe verurteilt werden. Die dort verhängte Strafe, sofern dies noch eine.

308 StGB (Strafgesetzbuch) Herbeiführen einer

  1. StGB Index 24/01 Strafgesetzbuch Text § 308. (1) Wer für sich oder einen Dritten dafür einen Vorteil fordert, annimmt oder sich versprechen lässt, dass er einen ungebührlichen Einfluss auf die Entscheidungsfindung eines Amtsträgers oder eines Schiedsrichters nehme, ist mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren zu bestrafen. (2) Ebenso ist zu bestrafen, wer einem anderen dafür einen.
  2. § 308 Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und... (2) Verursacht der Täter durch die Tat eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen oder eine... (3).
  3. § 308 StGB (Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion) § 309 StGB (Mißbrauch ionisierender Strahlen) § 310 StGB (Vorbereitung eines Explosions- oder Strahlungsverbrechens
  4. 1 § 308. Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion. (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft
  5. StGB §§ 308 Abs. 1, 310 Abs.1 Nr. 2 Gasgemisch als Sprengstoff 1. Der Angeklagte und die vier Mitangeklagten hatten verabredet, Geldautomaten aufzusprengen, um sich in den Besitz des... 2. Das Landgericht hat zu Recht angenommen, dass die Angeklagten in den genannten Fällen auch ein.

Art. 308 Abs. 2 StGB erfasst auch das falsche Zeugnis zugunsten eines bereits angeschuldigten Angeh?rigen (E. 1a und E. 1b). Art. 308 Abs. 2 StGB ist auch dann anwendbar, wenn dem Zeugen ein Zeugnisverweigerungsrecht zusteht und er darauf hingewiesen worden ist (E. 1c) Gefährdung einer fremden Sache von bedeutendem Wert i.S.v. § 308 Abs. 1 StGB. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden (BGH, Urt. v. 13.10.2016 - 4 StR 239/16): Die Wertgrenze für die Annahme der Gefährdung einer fremden Sache von bedeutendem Wert im Sinne des § 308 Abs. 1 StGB liegt bei 1.500 . Siehe auch unsere Ausführungen zum Stichwort Sachschaden von bedeutendem Wert.

§ 308 Abs.1 und 5, § 309 Abs.6, § 311 Abs.1, § 312 Abs.1 und 6 Nr.1, § 313, auch in Verbindung mit § 308 Abs.5, freiwillig die Gefahr abwendet, bevor ein erheblicher Schaden entsteht. (3) Nach den folgenden Vorschriften wird nicht bestraft, wer. in den Fällen des § 307 Abs.4, § 308 Abs.6, § 311 Abs.3, § 312 Abs.6 Nr.2 Wird durch die Tat eine schwere Gesundheitsschädigung eines anderen Menschen oder eine Gesundheitsschädigung einer großen Zahl von Menschen herbeigeführt, so beträgt die Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren (§ 314 Abs. 2 in Verbindung mit § 308 Abs. 2 StGB) und in minderschweren Fällen ein Jahr bis zehn Jahre (§ 314 Abs. 2 in Verbindung mit § 308 Abs. 4 Hs. 2 StGB) 2. Qualifikation (§ 308 III StGB) H könnte auch die Qaulifikationsmerkmale des § 308 III StGB verwirklicht haben. a) Eintritt der schweren Folge Die schwere Folge i.S.v. § 308 III StGB, d.h. der Tod eines Menschen, ist eingetreten, da F verstorben ist. b) Kausalität und gefahrspezifischer Zusammenhan Qualifikation (§ 308 III StGB) H könnte auch die Qaulifikationsmerkmale des § 308 III StGB verwirklicht haben. a) Eintritt der schweren Folge Die schwere Folge i.S.v. § 308 III StGB, d.h. der Tod eines Menschen, ist eingetreten, da F verstorben ist. b) Kausalität und gefahrspezifischer Zusammenhang Die Verwirklichung des Grunddelikts müsste für den Eintritt der schweren Folge kausal.

Wer durch Sprengstoff eine Explosion herbeiführt und dabei die Gesundheit oder das Leben eines anderen Menschen oder eine fremde Sache von bedeutendem Wert gefährdet, erfüllt den Straftatbestand des § 308 StGB. Wird dabei leichtfertig der Tod eines Menschen verursacht, wird die Tat mit bis zu lebenslanger Freiheitsstrafe geahndet § 308 StGB. 1 oder 2 Jahre. Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer § 316a StGB. 5 Jahre. Angriffe auf den Luft- und Seeverkehr § 316c StGB. 5 Jahre. Rechtsbeugung § 339. 1 Jahr. Ihre Spezialisten. Anwalt für Strafrecht Anwalt für Strafrecht in Berlin Anwalt für Strafrecht in Bielefeld Anwalt für Strafrecht in Bochum Anwalt für Strafrecht in Bonn Anwalt für Strafrecht in Bremen Anwalt.

§ 307c StGB (weggefallen) § 308 StGB Verbotene Intervention § 309 StGB Geschenkannahme und Bestechung von Bediensteten oder Beauftragten § 310 StGB Verletzung des Amtsgeheimnisses § 311 StGB Falsche Beurkundung und Beglaubigung im Amt § 312 StGB Quälen oder Vernachlässigen eines Gefangenen § 312a StGB Folte Wer durch Sprengstoff eine Explosion herbeiführt und dabei die Gesundheit oder das Leben eines anderen Menschen oder eine fremde Sache von bedeutendem Wert gefährdet, erfüllt den Straftatbestand des §308 StGB (Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion). Wird dabei leichtfertig der Tod eines Menschen verursacht, wird die Tat mit bis zu lebenslanger Freiheitsstrafe geahndet StGB § 308 StGB Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion: Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland: Publikation: BGBl. I § 308. Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit.

§ 308 StGB - Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion

Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion - Wikipedi

Strafgesetzbuch (StGB) § 308 Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft § 310 StGB Vorbereitung eines Explosions- oder Strahlungsverbrechens (1) Wer zur Vorbereitung 1. eines bestimmten Unternehmens im Sinne des § 307 Abs. 1. § 138 StGB abschließend aufgezählter Straftaten. Dazu gehören bspw.: Mord oder Totschlag (§ 211 und 212 StGB); Gemeingefährliche Straftaten: vorsätzliche Brandstiftung (§ 306 StGB), vorsätzliche Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion (§ 308 StGB); Lagerung von Sprengstoff zur Vorbereitung der -> Tat nach § 308 StGB § 308 StGB - Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft

Münchener Kommentar StGB StGB § 308 Rn

1 2001 Leinen NW § 308 StGB 2 2001 Reichenbach/Voigtland SN § 211 StGB 3 2001 Gießen HE § 308 StGB 4 2001 Jeßnitz ST § 211 StGB 5 2001 Empfingen BW § 211 StGB 6 2001 Schwerin MV § 306 StGB 7 2001 Zell am Harmersbach BW § 306 StGB 8 2001 Dahlewitz BB § 306 StGB 9 2001 Pasewalk MV § 306 StGB 10 2001 Pasewalk MV § 306 StGB 11 2001 Pinneberg SH § 306a StGB 12 2001 Flensburg SH § 306. §§ 211, 224, 308 StGB, nach den §§ 211, 212 StGB, § 52 des Waffengesetzes (WaffG), § 22a KrWaffKontrG, nach §§ 223, 224, 306, 306a, 306c, 241 StGB, nach § 306 StGB, § 52 WaffG, nach § 52 WaffG, nach § 22a KrWaffKontrG, § 40 des Sprengstoffgesetzes (SprengG), nach §§ 250, 249 StGB, nach § 89a StGB und nach §§ 109h, 131 StGB eingeleitet. 2. Wie viele Verfahren wurden 2019 bei. § 308 StGB ist ein konkretes Gefährdungsdelikt 1. Vollendung tritt mit dem Herbeiführen einer konkreten Gefahr für fremde Sachen von bedeutendem Wert ein. Aufgrund der strafbaren vorsätzlichen Herbeiführung einer Spreng­stoff­explosion gemäß § 308 StGB kann sich die Versicherung auf Leistungsfreiheit berufen. Dies hat das Oberlandesgericht Saarbrücken entschiede

P-51B Revell duo - Shangri La + B Racer - P-51Mustang STGB

Fahrlässigkeit ist ein vor allem in der Rechtssprache geläufiger Fachausdruck. Neben dem Vorsatz beschreibt die Fahrlässigkeit eine weitere Verschuldensform und die mit ihr verknüpfte innere Einstellung des Täters gegenüber dem von ihm verwirklichten Tatbestand.Sie bedeutet, dass der Täter bei Eintritt und Verursachung des tatbestandlichen Erfolges die im Verkehr erforderliche Sorgfalt. StGB; StPO; StVollzG; Strafprozeßordnung (StPO) Stand: Neugefasst durch Bek. v. 7.4.1987 I 1074, 1319 Zuletzt geändert durch Art. 2 Abs. 4 G v. 16.6.2017 I 1634 § 308 StPO Befugnisse des Beschwerdegerichts (1) Das Beschwerdegericht darf die angefochtene Entscheidung nicht zum Nachteil des Gegners des Beschwerdeführers ändern, ohne daß diesem die Beschwerde zur Gegenerklärung mitgeteilt. StGB § 308 Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion Achtundzwanzigster Abschnitt Gemeingefährliche Straftaten StGB § 308 RGBl 1871, 127 Strafgesetzbuch Neugefasst durch Bek. v. 13.11.1998 I 3322; Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen.

Hochschulschriften. Verbotene Intervention. § 308 StGB neu im system der Korruptionsbekämpfung / von Christian Moser. 201 308 stgb bedeutender wert § 308 StGB Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraf § 308 StGB, Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion Besonderer Teil → Achtundzwanzigster Abschnitt - Gemeingefährliche Straftaten (1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert gefährdet, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem. Doch nachdem ich völlig entflammt war (Paragraph 308 StGB), hast Du mich mit dem Milchmann betrogen (Paragraph 263 StGB Betrug und 266 StGB Untreue) und mir damit alle meine Lebensenergie genommen (Paragraph 248c StGB Entziehung elektrischer Energie) und das trotz all Deiner Versicherungen (Paragraph 265 StGB)

Andia "Parrot" Radio Loudspeaker, 1924 By Doulton & Co

StGB § 308 Abs. 1 Sachwertgrenze bei Herbeiführung einer ..

(1) Wer anders als durch Freisetzen von Kernenergie, namentlich durch Sprengstoff, eine Explosion herbeiführt und dadurch Leib oder Leben eines ande Verschlagwortet: § 308 StGB . Rechtsanwalt für Strafrecht / Revision / Strafprozessrecht / Urteil- und Entscheidungsbesprechung. 1. März 2014. Bundesgerichtshof entscheidet erstmals über die Strafvorschrift des § 89a StGB - Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat . Der 3. Strafsenat (Staatschutzsenat) des Bundesgerichtshofs entscheidet erstmals in einem Verfahren wegen. § 308 StGB: Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion; Zusätzliche Informationen ausblenden. Stgb 308. Auf § 308 StGB verweisen folgende Vorschriften: Strafgesetzbuch (StGB) Allgemeiner Teil Das Strafgesetz Geltungsbereich § 6 (Auslandstaten gegen international geschützte Rechtsgüter) Besonderer Teil Friedensverrat, Hochverrat und Gefährdung des demokratischen Rechtsstaate Strafgesetzbuch (StGB) § 308 Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion (1) Wer anders als durch Freisetzen.

ᐅ Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion §308 StGB

botenen Intervention (§ 308 StGB), er ist das Bindeglied. Zunächst fordert er vom Auftrag-geber einen Vorteil, nimmt einen solchen an oder lässt ihn sich versprechen, um dann un-gebührlichen Einfluss auf die Entscheidungsfindung eines Amtsträgers zu nehmen (§ 308 Abs. 1 StGB). Neben den rechtlich tolerierten Mitteln der Interessenvertretung kann der In- Erschienen im Erich Schmidt Verlag. §§ 306 - 308 StGB Brandstiftungsdelikte §§174-184g StGB Sexualdelikte StGB Körperverletzung §§ 249 - sonstige 256 StGB Raub und §§ 232 - 241a StGB Straftaten gegen die persönliche Freiheit §§ 242 - 248c StGB Eigentumsdelikte (Diebstahl, Unterschlagung etc.) Delikte sonstige Delikte Summe 2013 Afghanistan 2 0 1 2 0 0 0 0 5 Äthiopien 0 0 0 2 0 0 0 0 2 Belgien 0 0 0 1 0 0 0 0 1.

Die Brandstiftungsdelikte - Jura Individuel

§ 252 StGB. 1 Jahr. Brandstiftung § 306 StGB. 1 Jahr. Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion § 308 StGB. 1 oder 2 Jahre. Räuberischer Angriff auf Kraftfahrer § 316a StGB. 5 Jahre. Angriffe auf den Luft- und Seeverkehr § 316c StGB. 5 Jahre. Rechtsbeugung § 339. 1 Jahr. Autor: Fachanwalt.de Redaktion. Ihre Spezialisten . Anwalt. [Aufbauhinweis: AGB haben keinen festgelegte Prüfungsstandort. Vielmehr müssen diese immer dort angesprochen werden, wo AGB etwas in einem Vertrag regeln sollen.] I. Eröffnung des Anwendungsbereichs von §§ 305 ff. BGB 1. Eingeschänkt anwendbar auf Arbeitsverträge, § 310 IV S. 2 BGB 2. Keine Anwendung Erbrecht, Gesellschaftsrecht, Familienrecht, Betriebsvereinbarungen un

Bestimmung - BGH-Urteil zum unerlaubten Umgang mit

§ 308 StGB, Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion § 309 StGB, Missbrauch ionisierender Strahlen § 310 StGB, Vorbereitung eines Explosions- oder Strahlungsverbrechens § 311 StGB, Freisetzen ionisierender Strahlen § 312 StGB, Fehlerhafte Herstellung einer kerntechnischen Anlage § 313 StGB, Herbeiführen einer Überschwemmun wie beispielsweise § 308 StGB (Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion!) sowie § 316b StGB (Störung öffentlicher Betriebe). Die gestrichenen Straftatbestände wurdenin einen dann neuen § 129a Abs. 2 StGB mitweitergehenden Anforderungen und damit stark - eingrenzenden Tat-merkmalen - überführt: Straftaten sind nun in subjektiver Sicht erst dann als terroristisch einzustufen, wenn. Strafgesetzbuch - StGB | § 308 Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion Volltext mit Referenzen. Lesen Sie auch die 58 Urteile und 13 Gesetzesparagraphen, die diesen Paragrapahen zitieren und finden S Sprengstoffe (§ 308 Abs. 1, § 310 Abs. 1 Nr. 2 StGB) Sprengstoffe im Sinne von § 308 Abs. 1, § 310 Abs. 1 Nr. 2 StGB sind alle Stoffe, die bei Entzündung eine gewaltsame und plötzliche Ausdehnung dehnbarer (elastischer) Flüssigkeiten und Gase hervorrufen, und geeignet sind, dadurch den Erfolg einer Zerstörung herbeizuführen. Es kommt nicht darauf an, ob der Stoff fest, flüssig oder gasförmig ist, ob er Beständigkeit hat oder nur im Augenblick der Herstellung anwendbar und wirksam.

Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion - und die Frage

Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie oder Sprengstoff mit Todesfolge, Abs. 3 StGB bzw. § 308 Abs. 3 StGB Missbrauch ionisierender Strahlung mit Todesfolge, § 309 Abs. 4 StGB Das Verbot der Sachbesch digung ( 303 StGB) gilt ganz allgemein und das der Brandstiftung ( 306 StGB) besonders auch im Hinblick auf technische Einrichtungen, Betriebe und Maschinen. Begleitend dazu sind auch Gas- und Sprengstoffexplosionen verboten ( 308 StGB ) Werden zwei Personen durch eine Bombenzündung getötet, so liegen in der Regel Mord (§ 211 StGB) in zwei Fällen und Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion (§ 308 StGB) in Handlungseinheit und damit in Tateinheit vor. — Nacheinander verwirklichte Tathandlungen im Rahmen einer natürlichen Handlungseinheit

Postcard Gerda Strauch, Deutsche Meisterin im | akpoolBrandstiftung jura online - bei uns finden sie passendeNowra Warriors' eight teams ready for huge footy seasonVoyagermodels No

nach § 308 Abs. 1 StGB und die im Ausland begangene Geschenkannahme von Bediensteten oder Beauftragten österreichischer oder ausländischer Unternehmen mit österreichischer Staatsbürgerschaft nach § 309 Abs. 1 StGB ohne Rücksicht auf die Strafbarkeit im Tatortstaat nach österreichischem Recht in Österreich strafbar sind Vorteilsannahme zur Beeinflussung (§ 306 StGB) Bestechung (§ 307 StGB), gemeinhin als jenes Delikt bekannt, unter welchem man landläufig Korruption versteht; Vorteilszuwendung (§ 307a StGB) Vorteilszuwendung zur Beeinflussung (§ 307b StGB) Verbotene Intervention (§ 308 StGB) Geschenkannahme und Bestechung von Bediensteten oder Beauftragten (§ 309 StGB 308 : aa) Kein Eingriff in Art. 4 Abs. 1 Var. 2 GG : 309 : bb) Eingriff in Art. 12 Abs. 1 GG : 310 : b) Eingriff in Grundrechte der sonstigen Beschwerdeführer : 313 : aa) Keine Beeinträchtigung in speziellen Freiheitsrechten : 314 (1) Kein Schutz durch Art. 12 Abs. 1 GG : 315 (a) Persönlicher Schutzbereich : 316 (b) Sachlicher Schutzbereich : 31

  • Altes Brauhaus Völkermarkt Speisekarte.
  • EXIF date from filename.
  • Erinnerungs Tattoos Mama.
  • Https www Parfumdreams Erfahrung.
  • Riu Playa Park Bewertungen.
  • TaylorMade M4 Driver kopen.
  • Honda BF 50 gebraucht.
  • Promis auf Sylt 2020 aktuell.
  • Letzte Kämpfe 1945.
  • Anet A8 3D Drucker Software.
  • Erste Zeit mit Baby anstrengend.
  • Heart München.
  • Dortmund heute im TV.
  • Phantasm 6.
  • Zoho Auftragsdatenverarbeitung.
  • Philadelphia Eagles now.
  • ICloud deaktivieren iOS 14.
  • Dark Souls Goldener Ritter.
  • Zeiss brillengläser fielmann.
  • Jobs Corona Berlin.
  • Helles Kölsch.
  • NRT tv Arabic.
  • Architekt sucht Arbeit.
  • Flohmarkt München Daglfing Termine.
  • Bg Holz und Metall Düsseldorf.
  • Jade Hochschule Mathe Vorkurs.
  • Kocher Jagst Tauber Weinbaugebiet.
  • Grundfahraufgaben be.
  • GFZ Berechnung Bayern.
  • Feuerwehr Floh einsätze.
  • Distance learning during covid 19 pandemic.
  • Ökomode Berlin.
  • Vegan ohne Verzicht Kochbuch.
  • MTG Arena download.
  • Song schreiben lassen.
  • Homevideo Schule.
  • Stadler Rail News 2020.
  • Vokabeltrainer Norwegisch.
  • An Gott glauben ohne Religion.
  • Kunststofffüllung Erfahrungen.
  • Kawai anytime gebraucht.